Ausverkauft

Baierbrunn.

Ein kleines Dorf ist groß im Kommen.



Baierbrunn repräsentiert die typische Dorf-Idylle mit beschaulichen Winkeln, freundlichen Gasthäusern und echt bayerischem Charme. Die Nähe zu München mit der hervorragenden Verkehrsanbindung zur Innenstadt und zum Flughafen (45 Minuten) sowie der S-Bahnhof haben der kleinen Gemeinde in den letzten Jahren nachhaltige Zukunftsperspektiven beschert.

Das „Leben auf dem Lande“ könnte nicht schöner sein als in Baierbrunn. Zwar steht auch hier die Zeit nicht still. Sie vergeht aber genussvoller. Jeder Augenblick hat seinen eigenen unverkennbaren Reiz. Nachbarschaft ist hier mehr als nur ein Wort – man trifft sich beim Einkaufen, beim Feiern oder auf dem Elternabend in einer der vielen nahe gelegenen Schulen. Das Leben ist so einfach, wo alles für den täglichen Bedarf direkt vor der Haustüre erhältlich ist. Falls es ein bisschen mehr sein darf: Die nächsten größeren Einkaufszentren liegen gleich um die Ecke bzw. nur wenige Autominuten entfernt an der Ortseinfahrt nach Pullach. Zur Internationalen Schule am Starnberger See ist es ein Katzensprung.

Und für die Strecke von Baierbrunn bis nach München- Solln benötigt die S-Bahn (S7) nur 10 Fahrminuten. Gerade einmal 29 Minuten bis zum Marienplatz. Das gemütliche Dorf im Isartal beweist, dass man doch alles haben kann, was man will. Man muss nur wissen, wo.